Jobs nach Städten Jobs nach Unternehmen IT Karriere-Ratgeber für Arbeitgeber

Unsere Job-Kategorien:

Softwareentwicklung IT Support IT Consulting IT Management Administrator SAP Webdesign Scrum/Kanban
keyvisual_alt keyvisual_alt
Jobs werden geladen
Jobs werden geladen

27 Jobs aus dem Bereich Webdesign

Sie sind Webdesigner oder in der Frontend-Entwicklung tätig und suchen nach einer neuen Herausforderung? In dieser Kategorie entdecken Sie aktuelle Webdesign Jobs von unterschiedlichsten Arbeitgebern aus ganz Deutschland. Weitere Informationen zu Jobs in der Frontend-Entwicklung & im Webdesign finden Sie weiter unten auf der Seite.

Diese Stellenanzeigen passen auch für Ihre Auswahl:

  1  2  3  » 

Was gehört alles zum Webdesign dazu? 

Das Webdesign umfasst grundsätzlich alle Arbeiten am äußeren Erscheinungsbild einer Website, dem Frontend, nach modernen Anforderungen. Im Laufe der Zeit kamen stetig neue, komplexere Kriterien in den Aufgabenbereich von Webdesign Jobs hinzu. Heute beinhaltet das Webdesign neben der Umsetzung von technisch anspruchsvollerem Code, vielfältige Multimedia-Inhalte optisch ansprechend und inhaltlich sinnvoll auf der Seite zu positionieren. Auch SEO-Optimierungen und die Berücksichtigung von Vorgaben aus der Online Marketing Strategie sind wichtige Elemente der Arbeit.

Als Webdesigner hängt die Arbeitsweise stark vom jeweiligen Umfeld ab. Agentur oder Unternehmen? Team oder Einzelarbeit? 

Grundsätzlich sind fundierte Kentnisse im Web- und Grafikdesign, Markup-, Stylesheet- und Skriptsprachen, sowie Multimedia Technologien und Datenbanken für Webdesign Jobs notwendig. Einblicke in Digital Marketing Strategien & SEO runden das Profil ganzheitlich ab und sind gerade in kleinen Teams oder bei der Überschneidung von Aufgabenbereichen von Vorteil.

Was versteht man unter UX-Design?

Jobs im UX-Design, kurz für User-Experience-Design, beschäftigen sich mit der Nutzerfreundlichkeit von Webseiten und Webanwendungen. Dem Thema Nutzerfreundlichkeit wird in den letzten Jahren zunehmend (und berechtigt) mehr Aufmerksamkeit geschenkt, als in den Anfängen des Internets. War es früher die Aufgabe des Users, sich selbst zurechtzufinden und die Seiten vor allem aus Sicht der Unternehmen und Programmierer gestaltet, rückt heute bei modernen Webseiten eine möglichst leichte und intuitive Nutzung durch den Besucher in Vordergrund. Nicht zuletzt bewerten zudem Suchmaschinen wie Google den Faktor Nutzerfreundlichkeit als zunehmend wichtig. Auch aus SEO-Perspektive ist es somit empfehlenswert, dass UX-Design nicht zu vernachlässigen.

Die zentralen Aufgaben von UX-Design Jobs bestehen zunächst in der Analyse der Zielgruppe und ein Vergleich zu Wettbewerbern. Auf Basis der Analysen entwickeln UX-Designer ein Konzept der Website auf Grundlage sogenannter Mock-Ups, in die außerdem die geplante Customer Journey maßgeblich einfließt. Diese Konzepte werden in der Regel im nächsten Schritt von Webdesignern und Webentwicklern praktisch umgesetzt. 

Im Rahmen der Entwicklung kümmert sich ein UX-Designer weiter um den Test der Entwicklungs- und finalen Versionen der Website.

Aufgaben in der Frontend-Entwicklung

Die praktische Konzeption & Umsetzung von modernen und responsiven Websites, Webshops und anderen Webanwendungen liegt im Aufgabenbereich der Frontend-Entwicklung.

Oft erfolgt die Arbeit  in interdisziplinären Teams aus Online Marketing Verantwortlichen, Projektmanagern, UX-Designern, Back-End- & Softwareentwicklern oder Webdesignern. Die Übergänge gerade zu Webdesign Jobs sind dabei manchmal fließend.

Wichtig für Jobs in der Frontend-Entwicklung sind Kenntnisse in gängigen Programmiersprachen, Stylesheets, Java-Script, Testing, Content Management Systemen und bekannten E-Commerce-Plattformen.

Was verdient man im Webdesign?

Stellen als Webdesigner sind in nahezu jeder Branche sehr gefragt. Das Gehalt von Webdesign Jobs liegt im Durchschnitt zwischen 39.000 € und 50.000 € mit steigender Berufserfahrung. Am besten verdienen Webdesigner in den Großstädten Hamburg, Berlin und München, sowie den südlichen Bundesländern Bayer und Baden-Württemberg

Abhängig von der Branche können jedoch auch Branchentarife eine positive Rolle beim Lohn spielen. Unser Tipp: Aussagekräftige Projekte & Referenzen im eigenen Portfolio sind oft ein gutes Argument in Gehaltsverhandlungen.

Aktuelle Webdesign Jobs finden

Sie suchen nach einem neuen Webdesign Job? Bei Mein-IT-Job finden Sie eine aktuelle Auswahl an passenden Stellenangeboten. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach dem nächsten Webdesign Traumjob!